Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 248):
Hauptmann

unveröffentliche Sammlung
 1440 01 09 Wien
Literaturbeleg

Hz. Friedrich belehnt Anna, Hausfrau des Hans von Stubenberg, Hauptmann in Steiermark, mit dem Dorf Janusch und dem Bergrecht daselbst in der Pfarre Radkersburg, womit ihr verst. Vater Asem von Pernek belehnt war

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 04 06 - 1452 03 19(keine Ortsangabe)
Kopial

Reg Fr.III.: 15-499
befiehlt Hauptmann Jadok v. Pastojina, Güter verstorbener Kleriker nicht anzutasten

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 05 28 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 26-5 †
antwortet dem Znaimer Hauptmann Ernst von Leskau auf dessen Schreiben wegen der Übergriffe der kgl. Hauptleute

 

publiziert: Chmel
 1440 12 19 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Chmel: 0184
verleiht Reinprecht von Wallse, Hauptmann ob der Enns, das Oberst-Marschallamt in Österreich

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 03 21(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

verspricht als Vormund Kg. Ladislaus seinem Hauptmann Heinrich Entzesdorffer, der mit 80 Reisigen nach Hainburg geritten ist, Schadenersatz zu leisten

 

publiziert: Chmel
 1441 04 01 o. O.
Literaturbeleg

Chmel: 0252
begnadigt Hauptmann Aisenheimer und seine Genossen

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 03 01 Salzburg
Literaturbeleg

trägt Reinprecht von Wallsee, Hauptmann ob der Enns, auf, die Rechte und Freiheiten der Linzer Bürger bis zu seiner Rückkehr aus dem Reich zu schützen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 03 13 Innsbruck
Literaturbeleg

erklärt wie Hg. Albrecht 1370 01 17, dass alle Güter in der Oblei Hötting in die Propstei Innsbruck Steuer geben sollen, jene, die solche Güter kaufen, diese Steuer zu zahlen haben und befiehlt dem Hauptmann in Tirolund dem Propst in Innsbruck

die Widerstrebenden dazu zu zwingen

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 04 04 Innsbruck
Literaturbeleg

erteilt Ulrich Vogt v. Matsch, Hauptmann an der Etsch, Rechtskommission

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 08 06 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 14-145
ersucht Nürnberg, das Übermaß des Geldes der Juden, dem Franciscus von Strassaw, Hauptmann zu Triest, zu übergeben

 

unveröffentliche Sammlung
 1443 09 26 Graz
Literaturbeleg

gebietet dem kgl. Hauptmann zu Portenau Wilhelm Baumkircher, die Leute von Cordenons nicht beim Verkauf von Salz u. Öl zu besteuern.

 

publiziert: Chmel
 1443 12 04 Graz
Literaturbeleg

Chmel: 1560
ernennt Georg von Herberstein u. a. zum Hauptmann Steiermark

 

unveröffentliche Sammlung
 1443 12 06 Graz
Literaturbeleg

belehnt Hans von Stubenberg, Hauptmann in Steier, mit allen Gerichten von Lichtenstein und Frauenberg, dem Dorf zur Mur und einer Mühle unter Lichtenstein

 

publiziert: Chmel
 1444 10 01 Nürnberg
Literaturbeleg

Chmel: 1766
gebietet den Gff. Heinrich v. Görz u. Ulrich v. Cilli sowie Konrad von Kraig, Hofmeister u. Hauptmann zu Kärnten, Kl. Millstatt gg. Gf. Morand v. Porcile zu schützen.

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1444 10 02 Nürnberg
Kopial

Reg Fr.III.: 4-83, 7-59, 14-277
Chmel: 1772
ernennt Pfalzgf. Ludwig zum Hauptmann im Krieg gg. Frankreich

 

unveröffentliche Sammlung
 1444 11 16 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

beglaubigt Sigmung v. Ebersdorf, obersten Kämmerer in Österreich, kgl. Rat u. Hauptmann zu Ödenburg, bei der Stadt Wien.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1446 05 13 o. O.
Deperditum

Reg Fr.III.: 26-183 †
befiehlt dem Hauptmann zu Krain, ins Feld gegen Ungarn zu ziehen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1446 05 13 o. O.
Deperditum

Reg Fr.III.: 26-273 †
beglaubigt Bernhard von Tahenstein beim Hauptmann von Krain

 

publiziert: Regg.F.III.
 1446 09 18 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 14-365
gebietet Hans von Stubenberg, Hauptmann in Steiermark, den Pfarrer zu St. Marein im Mürztal im Eigentum des Berges gen. an der Öd von Niemand irren zu lassen

 

unveröffentliche Sammlung
 1447 05 03 Pettau
Literaturbeleg

gebietet Gf. Duym von Modrusch, Hauptmann in Krain, die von Stein in Krain nicht an ihren Freiheiten zu hindern

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 248):


Nach oben...