Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 77):
Geistlichkeit

publiziert: Regg.F.III.
 1440 05 20 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 25-4, 8-4
KF bestellt Eb. Dietrich von Mainz u.a. zu Schützern der Mainzer Geistlichkeit

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 08 05 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 25-25, 8-45, 10-22
Chmel: 0934
KF Privilegienbestätigung für die Mainzer Geistlichkeit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 08 09 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 25-27, 8-47
Kg. F. beauftragt Eb. (Dietrich) von Mainz u.a. mit dem Schutz der Mainzer Geistlichkeit

 

publiziert: Chmel
 1452 08 21 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Chmel: 2922
fordert alle Geistlichen der Landvogtei Schwaben auf, seinem Bruder Hz. Albrecht zu gehorchen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1460 12 09 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 17-130 †
gebietet Stadt Speyer, die Privilegien der Geistlichkeit in Speyer nicht zu beeinträchtigen

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1466 11 24 Graz
Kopial

Reg Fr.III.: 4-426, 8-240, 10-270, 25-117
Chmel: 4774
Privilegienbestätigung Mainzer Geistlichkeit Schutz- u. Rechtsprivilegien

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1466 11 24 Graz
Original

Reg Fr.III.: 4-427, 5-170, 8-241, 25-118
Chmel: 4775
Privilegienbestätigung Mainzer Geistlichkeit, besonders die Nichthaftbarkeit für erzbischöfliche Schulden

 

publiziert: Regg.F.III.
 1466 11 27 Graz
Original

Reg Fr.III.: 25-119, 8-242
K. F. verbietet Walter und Gottfried von Reifenberg, der Mainzer Geistlichkeit wegen erzbischöflicher Schulden zu bedrängen und lädt sie vor sich.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1466 12 01 Graz
Original

Reg Fr.III.: 25-120, 8-244 †
bestellt Eb. Adolf von Mainz zum Schutzherren der Mainzer Geistlichkeit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1466 12 01 Graz
Original

Reg Fr.III.: 25-122, 8-246 †
bestellt Gf. Philipp zu Katzenelnbogen zum Schützer der Mainzer Geistlichkeit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1466 12 01 Graz
Original

Reg Fr.III.: 25-123, 8-245 †
bestellt die Gff. Wilhelm und Johann (Hanßen) von Wertheim zu Schutzherren der Mainzer Geistlichkeit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1466 12 01 Graz
Original

Reg Fr.III.: 25-124
bestellt die Amtleute, Schultheißen, Gerichte, Bürgermeister, Räte und Gemeinden im Rheingau, namentlich an die von Eltville, Oestrich (Österreich), Geisenheim, (Gau-)Algesheim und Lorch zu Schützern der Mainzer Geistlichkeit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1466 12 01 Graz
Original

Reg Fr.III.: 8-243, 25-121
gebietet Pfalzgf. Friedrich, die Mainzer Geistlichkeit zu schützen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1466 12 01 Graz
Original

Reg Fr.III.: 8-247
Befiehlt Burg Friedberg, Mainzer Geistlichkeit nicht zu behelligen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1466 12 01 Graz
Original

Reg Fr.III.: 8-248
gebietet Wetzlar, die Mainzer Geistlichkeit zu schützen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1466 12 01 /ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 25-133 †
KF bestellt den Bf. von Halberstadt zum Schützer der Mainzer Geistlichkeit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1466 12 01 /ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 25-139 †
KF bestellt die Mgff. von Baden zu Schützern der Mainzer Geistlichkeit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1466 12 01 / ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 25-125 †
K. F. bestellt den Eb. von Trier zum Schützer der Mainzer Geistlichkeit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1466 12 01 / ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 25-126 †
KF bestellt den Eb. von Köln zum Schützer der Mainzer Geistlichkeit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1466 12 01 / ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 25-128 †
KF bestellt den Bf. von Straßburg zum Schützer der Mainzer Geistlichkeit

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 77):


Nach oben...