Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 160):
Frankreich

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1440 05 21 Wien
Deperditum

Reg Fr.III.: 9-3 †
Chmel: 0066
lädt Kg. Karl von Frankreich zum Tag nach Mainz 1441

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 07 22 /ca(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 9-12 †
ersucht Kg. Karl v. Frankreich um Beschickung eines zu Frankfurt am 11. November angesetzten Tages.

 

publiziert: Chmel
 1441 07 23 Wiener Neustadt ?
Reichsregister

Chmel: 0327
suscipit Ludovicum Cardinalem Arelatensem, eiusque ecclesiam Arelatensem cum Bonis et Hominibus in Suam et Imperii protectionem, omnesque Reges adhortatur, Imperii vero subditis praecipit, ut dictum Cardinalem in praefata sua Ecclesia, Bonis,

Hominibus etc. manutenenant.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 10 09 Graz
Original

Reg Fr.III.: 9-19
ersucht Kg. Karl von Frankreich, bevollmächtigte Gesandte zu Tag nach Frankfurt auf Nov. 11 zu schicken.

 

publiziert: Chmel
 1442 Solothurn
Reichsregister

Chmel: 1175
nimmt den Kardinal-Erzbischof Ludwig von Arles mit seiner Kirche in Reichsschutz. ("Dominum Ludovicum titulo S. Cecilie S. R. E. Cardinalem Arelatensem vulgariter principem et amicum nostrum carissimum ... venerabiles ecclesias Arelatensem et

abbatiam Montis Majoris ...").

 

publiziert: Chmel
 1442 09(keine Ortsangabe)
Reichsregister

Chmel: 1168
gibt dem Hanns von Ingelzat die Bestätigung der Freyheit von allen Steuern und Diensten.

 

publiziert: Chmel
 1442 09 07 Ensisheim
Reichsregister

Chmel: 1098
Privilegienbestätigung Stadt Dattenried.

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1443 06 01 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 11-36, 7-42 †, 20-24, 21-7
Chmel: 1456
fordert Kg. und Fürsten auf, Gesandte zu einem anzuberaumenden Konzil zu schicken.

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1443 06 01 Wien
Deperditum

Reg Fr.III.: 7-38 †, 11-36 vgl.
Chmel: 1456
lädt König Karl VII. von Frankreich zur Beratung eines Konzils

 

publiziert: Chmel
 1443 08 22 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Chmel: 1517
schreibt an Kg. Karl v. Frankreich um Hilfe

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1443 08 22 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 21-10
Chmel: 1517
bittet Kg. Karl von Frankreich um Unterstützung gegen die Schweizer

 

publiziert: Regg.F.III.
 1443 09 23 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 11-45 †
schreibt Kardinal Louis d'Aleman wegen Besetzung der Freisinger Kirche

 

publiziert: Chmel
 1444 01 27 Laibach
Reichsregister

Chmel: 1596
Privilegienbestätigung Stadt Valence, Insert Sigmund 1417 Jan. 28

 

publiziert: Regg.F.III.
 1444 09 25 Nürnberg
Original

Reg Fr.III.: 14-270
befiehlt der Stadt Windsheim, auf Grund der Beschlüsse des Nürnberger Reichstages, zur Abwehr des "fremden Volkes aus Frankreich" (der Armagnaken), das in Deutschland eingebrochen sei und namentlich den Kurfürsten Ludwig von der Pfalz

bedränge, auf den Tag St. Galli (16. Okt.) ihr Kontingent von 10 Reisigen nach Straßburg zu schicken

 

publiziert: Regg.F.III.
 1444 09 30 Nürnberg
Original

Reg Fr.III.: 14-275
an Nürnberg Aufgebot zum Zug gg. Frankreich

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1444 10 02 Nürnberg
Kopial

Reg Fr.III.: 4-83, 7-59, 14-277
Chmel: 1772
ernennt Pfalzgf. Ludwig zum Hauptmann im Krieg gg. Frankreich

 

publiziert: Regg.F.III.
 1444 10 11 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 9-89 †
schreibt an den Kg. (Karl) von Frankreich wegen der von diesem gegen das Römische Reich gerichteten Feindseligkeiten.

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1444 12 22 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 14-293
Chmel: 1875
an Kg. Karl v. Frankreich, erklärt sich zu einem Tag zu Mainz am 21. Februar bereit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1445 08 11 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 9-91
kündigt den rhein. Kff. an, bald auf den Klagzettel des Kg. v. Frankreich antworten zu wollen.

 

publiziert: Chmel
 1448(keine Ortsangabe)
Reichsregister

Chmel: 2538
bestätigt dem Ludwig de Pictavia, Bischof von Valence und Diois das Vikariat

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 160):


Nach oben...