Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 237):
Ernst

unveröffentliche Sammlung
 1435 11 11 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Hz. Friedrich d. J. von Österreich bittet Hz. Friedrich d. Ä. um Übergabe der früher v. Hz. Ernst innegehabten Lande, Leute, Schlösser etc.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 05 28 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 26-5 †
antwortet dem Znaimer Hauptmann Ernst von Leskau auf dessen Schreiben wegen der Übergriffe der kgl. Hauptleute

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 02 02(keine Ortsangabe)
Original

bestätigt auf Bitten des Reiner Abtes und Konvents die Rechte, Freiheiten und Privilegien des Klosters Rein; er tut dies um seines „lieben Vaters (Herzog Ernst d. Eisernen) willen, der leiblich daselbst (in Rein) begraben ist“.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1443 09 22 Graz
Kopial

Reg Fr.III.: 14-194
bestätigt Kl. St. Lambrecht eine Urkunde seines Vaters Hz. Ernst von 1417 Dezember 19

 

publiziert: Regg.F.III.
 1443 12 03 Graz
Original

Reg Fr.III.: 12-182
belehnt Ernst Prannkger mit den väterl. Erblehen: ein Hof bei der Mur in der Pfarre Froyachtal, ein Hub bei Freyach bei der Kirche, eine Wiese unter dem Wolfstein im Ennstal

 

unveröffentliche Sammlung
 1443 12 06 Graz
Literaturbeleg

belehnt Anna, Witwe Sebats des Schlüsslers, für ihren Sohn Ernst Pranker mit den väterl. Erblehen in der Freyachtalpfarre und unter dem Wolfstein im Ennstal

 

unveröffentliche Sammlung
 1444(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

Privilegienbestätigung Pfarrer Grauscharn (darin Urk. Hz. Ernst 1420)

 

unveröffentliche Sammlung
 1444 /?(keine Ortsangabe)
Reichsregister

Familiarbrief Petrus Ernst mit Geleit

 

unveröffentliche Sammlung
 1445 11 12 Wien
Literaturbeleg

ermächtigt zus. mit Hzz. Albrecht und Sigmund den Amtmann zu Feldkirch, Ernst Rietenburger, für die Herrschaft 7000 fl. aufzunehmen, um Schulden im Krieg gg. Eidgenossen zu bezahlen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1445 11 12(keine Ortsangabe)
Original

Reg Fr.III.: 12-301
bevollmächtigt Ernst Rietenburger zur Bezahlung von Schulden

 

unveröffentliche Sammlung
 1446 02 14 / vor(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

erteilt dem Ernst Rietenburger, Hubmeister zu Feldkirch, Vollmacht zu Erledigung der im Kampf mit den Eidgenossen entstandenen Schulden dem Friedrich Walda und dessen Wirtin Elsa Krebs den weiteren pfandweisen Besitz eines Weingartens für ein

Darlehen

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1446 10 30 o. O.
Kopial

Reg Fr.III.: 12-358
Chmel: 2174
fordert steierische Stände zu Aufgebot

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1446 11 22 Wien
Original

Reg Fr.III.: 12-365
Chmel: 2189
fordert Untertanen des Landes ob d. Enns zu Aufgebot

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1448 10 02 Wien
Original

Reg Fr.III.: 13-104
Chmel: 2495
bevollmächtigt Sigmund von Ebersdorf, Schulden von Bf. und Kapitel von Raab einzufordern

 

publiziert: Regg.F.III.
 1450 04 17 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 10-86 †
beauftragt Kf. Friedrich von Sachsen, Streit Gf. Ernst von Gleichen-Blankenhain mit Gff. von Schwarzburg wegen Juden zu schlichten

 

publiziert: Regg.F.III.
 1450 07 24 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 11-238
gebietet Hz. Ernst von Schlesien und Troppau die Leistung der Huldigung an Kg. Ladislaus von Böhmen

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1450 10 22 Preßburg
Original

Reg Fr.III.: 13-181
Chmel: 2654
schließt Vertrag mit Johann Hunyadi, Gubernator Ungarns

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1451 11 10 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 13-226
Chmel: 2733
verpfändet Balthasar von Weißpriach Schloss Kobersdorf

 

publiziert: Regg.F.III.
 1452 05 18 Ferrara
Kopial

Reg Fr.III.: 13-238
verpfändet Balthasar von Weißpriach Schloss Kobersdorf

 

unveröffentliche Sammlung
 1452 09 23 Wiener Neustadt
Reichsregister

Wappenbrief für Peter Ernst

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 237):


Nach oben...