Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 67):
Einigung

unveröffentliche Sammlung
 1434 12 10 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Hz. Friedrich d. J. von Österreich erklärt sich gegenüber Hz. Albrecht von Österreich zu gütlicher Einigung mit seinem Vetter Hz. Friedrich d. Ä. bereit.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 11 28 Graz
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-78 †
ermahnt Domkapitel von Bamberg zu gütlicher Einigung mit Nürnberger Bürgern.

 

publiziert: Chmel
 1443 10 16 /nach -
Literaturbeleg

Chmel: 1529 vgl.
Privilegienbestätigung Deutscher Orden betr. Neumark inkl. neue Einigung mit Mgf. von Brandenburg vom 16. Okt. 1443

 

unveröffentliche Sammlung
 1445 05 10 Wien
Literaturbeleg

teilt Lauingen mit, daß er Bf. von Augsburg um gütliche Einigung zwischen ihnen und Hz. Ludwig von Bayern und Oettingen ersucht habe

 

unveröffentliche Sammlung
 1445 05 10 Wien
Literaturbeleg

teilt Bf. von Augsburg mit, daß er zwischen Hz. Ludwig von Bayern, Lauingen und von Oettingen Tag gesetzt habe, wünscht, daß des Bf. gütliche Einigung vorher erreicht

 

publiziert: Chmel
 1446 10 11  Wiener Neustadt
Original

Chmel: 2162
beurkundet die von seinen Räten vermittelte Einigung der Stadt Budweis mit Ulrich und Hans von Starhemberg

 

publiziert: Regg.F.III.
 1447 11 17 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 15-82 †
befiehlt Regensburg, wegen Streit mit Georg Frickinger vor ihm zu gütlicher Einigung zu erscheinen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1447 11 17 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 15-83 †
befiehlt Georg Frickinger, wegen Streit mit Regensburg vor ihm zu gütlicher Einigung zu erscheinen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 04 06 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-404 †
fordert Nürnberg zur Einigung mit H. v. Aich auf.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1449 07 18 /ca(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 11-97 †
gebietet Mgf. Albrecht von Brandenburg, in dessen Streit mit Nürnberg sich dem Versuch einer gütlichen Einigung durch EB von Mainz, Bf. von Augsburg und Hz. Heinrich von Bayern zu stellen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1449 12 20 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 8-128
beauftragt Pfalzgf. Friedrich mit dem Versuch einer gütlichen Einigung zwischen Dieter v. Isenburg und Gelnhausen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1451 04 17 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 13-201
beurkundet Einigung vor d. KG im Prozess Hans Kreygenberg gg. Johann von Allenblumen und Klaus Hildebrand

 

publiziert: Regg.F.III.
 1451 09 07 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 13-217 †
teilt Engelhard von Auersperg u. Jörg von Lamberg Termin für gütliche Einigung im Streit gg. Gf. Heinrich von Görz mit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1451 09 07 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 13-218 †
teilt Gf. Heinrich von Görz Termin für gütliche Einigung im Streit gg. Engelhard von Auersperg u. Jörg von Lamberg mit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1453 08 08 Graz
Deperditum

Reg Fr.III.: 19-386 †
beurkundet für Sebald Pfinzing gütliche Einigung mit Nürnberg

 

unveröffentliche Sammlung
 1453 08 21 Graz
Kopial

delegiert den Streit (Püttrich) zur gütlichen Einigung an Bürgermeister und Rat der Stadt Augsburg

 

publiziert: Regg.F.III.
 1454 06 15 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 8-156
erstreckt den Gerichtstag zwischen Isenburg und Forstmeister wegen gütlicher Einigung

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1455 04 30 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 13-324
Chmel: 3353
beurkundet Einigung zwischen Bf. Wilhelm von Toul u. der Stadt Toul

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1455 08 24 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 13-331
Chmel: 3409
Einigung mit Kg. Ladislaus

 

unveröffentliche Sammlung
 1456 12 07 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

ermächtigt Albrecht von Brandenburg zur Einigung mit Reichsstädten in Schwaben, Bayern, Franken oder den Niederlanden

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 67):


Nach oben...