Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 70):
Diether

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1440 05 17 Wien
Original

Reg Fr.III.: 5-2, 3-1, 8-3
Chmel: 0052
belehnt Diether v. Isenburg-Büdingen

 

publiziert: Chmel
 1442 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0854
gibt seine Einwilligung zu dem von Diether von Isenburg, Herrn zu Büdingen, an Martin Forstmeister von Geilnhausen (um 1000 Gulden) gemachten Verkauf von 50 Gulden jährlicher Gülte auf dem Gerichte zu Grindau.

 

publiziert: Chmel
 1442 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 1007
verleiht dem Hartmann von Handschuhsheim, als einem Lehenträger seines minderjährigen Vetters Diether von H., den freyen Hof zu Bergheim.

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 08 05 Frankfurt
Kopial

Reg Fr.III.: 8-44
Chmel: 0931
bestätigt Diether v. Isenburg-Büdingen die Reichslehen

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 08 30 Breisach
Kopial

Reg Fr.III.: 8-57
Chmel: 1059
erhebt Dieter v. Isenburg-Büdingen und alle seine Miterben in den Grafenstand

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 09 01 Breisach
Kopial

Reg Fr.III.: 3-24, 8-59
Chmel: 1088
erhebt die Herrschaft Büdingen für Dieter v. Isenburg zur Reichsgrafschaft

 

publiziert: Regg.F.III.
 1443 03 16 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 8-64
gebietet Forstmeister des Büdinger Waldes, den Grafen Diether v. Isenburg- Büdingen nicht an seinen Rechten zu beeinträchtigen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1443 08 16 /ca(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-67 †
teilt Gf. Diether v. Isenburg-Büdingen Achturteil gg. Ober-Rosbach mit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1444 09 04 Nürnberg
Original

Reg Fr.III.: 8-67
lädt Dieter v. Isenburg und gen. Städte auf Klage Konrads von Weinsberg vor

 

publiziert: Regg.F.III.
 1445 09 14 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 8-74
ernennt die Grafen Reinhard d. Ä. und d. J. v. Hanau zu Kommissaren im Streit zwischen Gf. Diether v. Isenburg-Büdingen und Martin Forstmeister

 

publiziert: Regg.F.III.
 1445 09 14 Wien
Original

Reg Fr.III.: 8-75
gibt Gf. Diether v. Isenburg die Ernennung der Grafen von Hanau zu Kommissaren bekannt

 

publiziert: Regg.F.III.
 1446 04 04 Wien
Original

Reg Fr.III.: 8-84
lädt Dieter v. Isenburg in Sachen Forstmeister vor

 

unveröffentliche Sammlung
 1446 11 25 Wien
Literaturbeleg

lädt Gf. Diether I. von Isenburg-Büdingen vor sein kgl. Kammergericht

 

publiziert: Regg.F.III.
 1447 07 31 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 8-91
überträgt Gf. Diether v. Isenburg-Büdingen die Entscheidung im Streit Hermann Windecke von Mainz gg die zum Jungen v. Oppenheim

 

unveröffentliche Sammlung
 1447 10 27 Wien
Literaturbeleg

lädt Gf. Diether I. von Isenburg-Büdingen vor sein Kammergericht

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 01 25 Wien
Original

Reg Fr.III.: 8-96
gebietet Gf. Dieter v. Isenburg, auf Erfordern des Mgf. Jakob von Baden gg Oppenheim zuzuziehen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 02 22 Wien
Original

Reg Fr.III.: 8-101
lädt Gf. Diether v. Isenburg-Büdingen auf Klage des Forstmeister

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 02 22 Wien
Original

Reg Fr.III.: 8-102
befiehlt Gf. Dieter v. Isenburg, veräußerte Teile des Büdinger Waldes wieder an sich zu bringen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 06 19 Graz
Original

Reg Fr.III.: 8-104
erstreckt Kammergerichtstermin Isenburg, Karben u.a. gg Forstmeister

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 07 09 Graz
Original

Reg Fr.III.: 4-141
überträgt Pfandherren der Stadt Friedberg deren Schutz gg. die Burg

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 70):


Nach oben...