Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 71):
Belehnung

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1440 07 28 Hainburg
Kopial

Reg Fr.III.: 14-31
Chmel: 0091
erneuert Jakob Haller die von K. Sigmund dem Christian, Peter, Jakob, Wilhelm, Paul und Jörg Haller erteilte Belehnung mit Ziegelstein

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1441 06 27 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 12-55
Chmel: 0295
verspricht die Belehnung des Hz. Philipp von Burgund nicht vor Befriedigung von Wittumsansprüchen d. Elisabeth von Görlitz vorzunehmen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 07 30 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 5-10
teilt Gf. Heinrich von Nassau und Gottfried von Eppstein Belehnung des Eb. Jakob von Trier mit Diez mit

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 07 22 Frankfurt
Literaturbeleg

Privilegienbestätigung und Belehnung Konrad Schenk von Limpurg

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 08 01 Frankfurt
Reichsregister

Reg Fr.III.: 5-33 †
Chmel: 0914
bestätigt die Belehnung Herzog Gerhards mit dem Lande Geldern und Zütphen, nebst der Confirmation wider Arnolt von Egmont, welcher sich Herzog zu Geldern nennet, ergangenen Reichsacht und Aberacht, durch K. Sigmund.

 

unveröffentliche Sammlung
 1444 07 04(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

bestätigt die Belehnung des Konrad des Pessnitzer durch Hz. Albrecht mit Schloß und Herrschaft Bleiburg

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1444 09 28 Nürnberg
Original

Reg Fr.III.: 10-46, 16-16
Chmel: 1835
Privilegienbestätigung Gf. Wilhelm von Henneberg-Schleusingen und Belehnung

 

publiziert: Regg.F.III.
 1445 05 25 Wien
Original

Reg Fr.III.: 12-285, 26-146
weist Bitte Schwäbisch Halls um Belehnung mit böhm. Lehen zurück

 

unveröffentliche Sammlung
 1449 12 16(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

verspricht Hz. Albrecht von Bayern Belehnung mit Ländern Hz. Ludwigs

 

publiziert: Regg.F.III.
 1450 05 18 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 10-87
unterrichtet Kf. Friedrich von Sachsen von der Belehnung der von Hohenlohe mit Ziegenhain

 

publiziert: Regg.F.III.
 1450 10 07 /ca.(keine Ortsangabe)
Kopial

Reg Fr.III.: 19-45
gebietet Dompropst Georg von Bamberg Vornahme der Belehnung

 

publiziert: Regg.F.III.
 1450 10 07 /ca.(keine Ortsangabe)
Kopial

Reg Fr.III.: 19-46
gebietet Bf. Anton von Bamberg gerichtliches Voergehen gegen Dompropst Georg von Bamberg sowie Belehnung Nürnberger Lehnsträger

 

publiziert: Regg.F.III.
 1451 03 22 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 5-88
an Abt Reinhard v. Fulda betr. Belehnung Gf. Elisabeth v. Hanau mit Ziegenhain

 

publiziert: Regg.F.III.
 1451 03 22 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 5-89
an Abt Konrad v. Hersfeld betr. Belehnung Gf. Elisabeth v. Hanau mit Ziegenhain

 

unveröffentliche Sammlung
 1452 11 29 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

vertröstet Walther Zebinger zu Kranichberg mit einer evtl. Belehnung des Hofs zu Dietreichsdorf

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1455 03 31 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 9-131
Chmel: 3325
an Mgf. Karl u. Pfalzgf. Friedrich v. Sponheim betr. Belehnung

 

publiziert: Regg.F.III.
 1457 07 31 Spittal a.d. Drau
Original

Reg Fr.III.: 13-383
bestätigt Jörg und Ursula Entfelder Belehnung durch das Kloster Millstatt

 

unveröffentliche Sammlung
 1457 10 19 Völkermarkt
Original

befiehlt Bf. Siegfried von Speyer, Belehnung mit Reichslehen nachzuholen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1462 02 08 Graz
Original

Reg Fr.III.: 23-228
belehnt anstatt Gf. Eberhard v. Württemberg dessen Rat Jörg Ehinger, Dr. iur. utr., als Träger mit Blutbann; persönliche Belehnung soll nachgeholt werden

 

publiziert: Regg.F.III.
 1462 06 23 Graz
Kopial

Reg Fr.III.: 25-107
K. F. ersucht Eb. A. v. Mainz, Gf. U. v. Württemberg seine kff. Zustimmung zu dessen Belehnung mit einem Zoll bei Canstatt zu geben.

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 71):


Nach oben...