Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 832):
Bayern

publiziert: Regg.F.III.
 1440 03(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-1 †
gebietet Nürnberg Beteiligung an Vermittlungsversuchen zugunsten der Hzz. von Bayern.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 03(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-2 †
gebietet Hz. Johann von Bayern Beteiligung an Vermittlungsversuchen zugunsten der Hzz. von Bayern

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 03(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-3 †
gebietet Bf. Albrecht von Eichstätt Beteiligung an Vermittlungsversuchen zugunsten der Hzz. von Bayern

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 03(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-4 †
gebietet ungen. Fürsten Beteiligung an Vermittlungsversuchen zugunsten der Hzz. von Bayern

 

publiziert: Chmel
 1440 05 17 Wien
Original

Chmel: 0047
bestätigt Otto, Pfalzgf. bei Rhein u. Hz. in Bayern, den Zoll auf dem Neckar zu Elz

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1440 05 17 Wien
Original

Reg Fr.III.: 14-18
Chmel: 0037
bestätigt, daß niemand die von Nürnberg vor das Landgericht des Burggraftums Nürnberg, die Landgerichte zu Bayern und Franken oder andere Landgerichte laden darf

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 05 24 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 15-2
beauftragt Hz. Albrecht von Bayern, dafür zu sorgen, daß Straubinger Bürger sich Streitentscheidung des Eb. v. Salzburg unterwerfen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 05 27 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

gebietet Hz. Albrecht von Bayern zum Tag nach Mainz und nach Nürnberg zu kommen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 05 27  Wiener Neustadt
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-23 †
gebietet Hz. Ludwig VII. von Bayern Besuch des Nürnberger Tages.

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 07 02 Wien
Literaturbeleg

schickt Hz. Albrecht von Bayern den an die Hzz. Ludwig d. Ä. u. d. J. gerichteten Befehl auf vierjährigen Frieden und bittet ihn um Unterstützung

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 07 02 Wien
Reichsregister

teilt Hz. Heinrich von Bayern Frieden mit

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 07 02 Wien
Reichsregister

teilt Hz. Ludwig von Bayern Frieden mit

 

publiziert: Chmel
 1440 07 02 Wien
Kopial

Chmel: 0086
verordnet vierjährigen Frieden zwischen Hz. Ludwig von Bayern und dessen Sohn Hz. Ludwig (gerichtet an Ludwig d. Ä.).

 

publiziert: Chmel
 1440 07 02 Wien
Original

Chmel: 0086 vgl.
verkündet Hz. Ludwig VIII. von Bayern und dessen Vater Hz. Ludwig VII. Frieden (gerichtet an Ludwig d. J.).

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1440 07 02 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 14-25
Chmel: 0085
verlängert Frieden zwischen Mgf. von Brandenburg und zahlreichen anderen süddt. Ständen mit Hzz. Ludwig d. Ä. und d. J. von Bayern

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1440 07 02 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 14-26
Chmel: 0086 vgl.
verkündet Hz. Ludwig (VIII.) von Bayern vierjährigen Frieden mit seinem Vater Ludwig (VII.)

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1440 07 02 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 14-27
Chmel: 0086
verkündet Hz. Ludwig (VII.) von Bayern vierjährigen Frieden mit seinem Sohn Ludwig (VIII.)

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 07 02 Wien
Original

Reg Fr.III.: 14-28
schickt Nürnberg vierjährigen Frieden zwischen Hzz. Ludwig d. Ä. u. d. J. von Bayern

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 07 02 Wien
Deperditum

Reg Fr.III.: 23-1 †
befiehlt Hz. Ludwig VII. von Bayern-Ingolstadt die Einhaltung des vierjährigen Friedens

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 07 02 Wien
Deperditum

Reg Fr.III.: 23-2 †
befiehlt Hz. Ludwig VIII. von Bayern-Ingolstadt die Einhaltung des vierjährigen Friedens

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 832):


Nach oben...